Kostenloser Versand und Rückversand | Jetzt, später oder monatlich bezahlen 

Von Experten geschaffen. Von Ärzten empfohlen

tDCS bei Depressionen

Die transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) ist eine nicht-invasive Hirnstimulationstechnik, die zur Behandlung von Depressionen eingesetzt wird, indem die neuronale Aktivität durch sanfte Ströme stimuliert wird.

Stimulation des Gehirns

1990s

tDCS-Forschung

Das Interesse der Forscher an der Hirnstimulation ist wachsend und zahlreiche Studien deuteten darauf hin, dass tDCS zur Aktivierung der Hirnrinde beitragen könnte. In den 90er Jahren wurde tDCS in mehreren Studien zur Untersuchung verschiedener Gehirnbereiche oder zur Behandlung psychiatrischer Störungen eingesetzt

2000-2018

Experten empfehlen tDCS zur Behandlung von Depressionen

Die klinische Forschung zeigt, dass tDCS depressive Symptome reduziert und in der Wirkung mit medikamentösen Behandlungen und rTMS vergleichbar ist. Die tDCS hat sich in Meta-Analysen als sichere und wirksame Behandlung erwiesen und wird in vielen Kliniken eingesetzt.

2019

tDCS für den Heimgebrauch zugelassen

Die Flow-Depressionsbehandlung

Gehirnstimulations-Headset &
App-basierte Verhaltenstherapie

App Store Bewertung: 4.6
4.6/5

Flow funktioniert

durch den Einsatz von tDCS zur Modulation von Hirnschaltkreisen im präfrontalen Kortex, das ist der große Bereich an der Vorderseite unseres Gehirns, und diese Regionen sind verantwortlich für das, was wir die exekutiven Funktionen nennen, Kurzzeitgedächtnis, Aufmerksamkeit, Planung, inhibitorische Kontrolle, Emotionen und kognitive Regulierung.“

Dr. Ana Ganho Ávila Klinische Psychologin

Video abspielen

Wie fühlt sich Flow an?

Voriger
Nächster
Video abspielen

Ist Flow das richtige für mich?

Wir wissen so gut wie Sie, dass es keine einheitliche Behandlung für Depressionen gibt. Es ist wichtig, dass Sie herausfinden, was für Sie und Ihre Depression am besten geeignet ist; Flow kann als eigenständige Behandlung oder in Kombination mit Ihrem derzeitigen Behandlungsplan eingesetzt werden.

Flow könnte etwas für Sie sein, wenn:

Häufige Fragen

Depressionen sind dadurch gekennzeichnet, dass man sich die meiste Zeit des Tages, fast jeden Tag, traurig fühlt und das Interesse an Aktivitäten verliert. Bei einer Depression verschwinden die Symptome, wie z. B. veränderter Appetit, Energielosigkeit oder übermäßige Schuldgefühle, nicht in dem Maße, wie man es erwarten würde, wenn man nur eine gewöhnliche Traurigkeit oder Müdigkeit verspürt. Es gibt mehrere depressive Symptome und Kriterien, die vor einer Diagnose zu berücksichtigen sind, und Sie brauchen die Hilfe eines Arztes oder klinischen Psychologen, um sicherzustellen, dass alle Kriterien für eine Depression erfüllt sind.

Wenn Sie mindestens fünf Symptome haben
depressive Symptome
über einen Zeitraum von mindestens zwei Wochen auftreten, kann bei Ihnen eine Depression diagnostiziert werden. Machen Sie hier den validierten standardisierten Depressions-Selbstfragebogen:
Bin ich depressiv?

  • Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten für Depressionen, aber es gibt nicht die eine Behandlung, die allen Betroffenen hilft. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise mehrere Behandlungen ausprobieren müssen, in Kombination oder allein, um herauszufinden, was bei Ihnen wirkt:


    • Psychotherapie
      bei einem Psychologen hilft Ihnen nicht nur, Ihre Depression zu überwinden, sondern gibt Ihnen auch Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie Ihr Leben auf neue Weise bewältigen und alte Verhaltensmuster durchbrechen können. Es gibt viele Arten von Psychotherapie, z. B. kognitive Verhaltenstherapie (CBT), psychodynamische Kurzzeittherapie (STPP) und interpersonelle Therapie (IPT). Bei leichten bis mittelschweren Depressionen wird eine Psychotherapie empfohlen.

    • Antidepressive Medikamente
      sind eine gängige Behandlungsmethode für mittelschwere bis schwere Depressionen. Es gibt verschiedene Arten von Antidepressiva, von denen die häufigste Form die selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) sind. Es ist wichtig, sich vor der Einnahme von Antidepressiva über die möglichen Nebenwirkungen und Entzugserscheinungen zu informieren. Lesen Sie mehr über
      antidepressive Medikamente.

    • Die transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS)
      ist eine Form der sanften Hirnstimulation, die Sie zu Hause anwenden können. Es stellt die Hirnaktivität in einem Bereich des Frontallappens wieder her, der bei depressiven Menschen normalerweise reduziert ist. Gegenwärtig wird die tDCS aufgrund ihres milden Nebenwirkungsprofils zunehmend eingesetzt und angewendet. Es wird für leichte bis mittelschwere Depressionen empfohlen, kann aber in allen Fällen von Depressionen eingesetzt werden. Lesen Sie mehr über tDCS.
    • Einige
      Lebensstil-Faktoren
      haben einen erheblichen Einfluss auf depressive Symptome. Regelmäßige Bewegung ist bei der Behandlung von Depressionen ebenso wirksam wie Antidepressiva oder Psychotherapie. Weitere wichtige Lebensstilfaktoren sind Schlaf, Ernährung und regelmäßige Meditation. Lesen Sie mehr über
      5 Behandlungen für Depressionen ohne Medikamente.

tDCS ist bei der Behandlung von Depressionen ebenso wirksam wie antidepressive Medikamente oder Psychotherapie. Wie bei allen evidenzbasierten Behandlungen von Depressionen wirkt die tDCS bei manchen Menschen sehr gut, bei anderen hingegen führt sie nicht zu den erhofften Ergebnissen.

Sie sollten in der Lage sein, eine Verringerung Ihrer depressiven Symptome in etwa 3-4 Wochen zu spüren, wenn die Behandlung für Sie geeignet ist.

Was die tDCS immer beliebter macht, ist ihr mildes Nebenwirkungsprofil. Auch die Tatsache, dass die Technik durch mehr als 20 placebokontrollierte Studien gestützt wird, die in von Experten begutachteten Zeitschriften veröffentlicht wurden. Lesen Sie mehr über die Wirksamkeit und Geschichte von tDCS
hier.

Mit Flow können Sie mit einem tragbaren Gerät direkt von zu Hause aus auf die Technik zugreifen.

Haben Sie noch Fragen?

Fragen Sie einen Experten

tDCS-Headset zu Hause

Werden Sie Teil der Flow Community

Teilen Sie Ihre Fortschritte mit, hören Sie von den Erfahrungen anderer.

Wann ist Flow in Ihrem Land verfügbar?

Eine der häufigsten Fragen an uns lautet: „Wann ist Flow in meinem Land verfügbar?“ Menschen, die an Depressionen leiden, wenden sich aus allen Teilen der Welt an uns und wollen diese neue Behandlung ausprobieren. Keine Sorge. Wir arbeiten Tag und Nacht daran, die Flow-Behandlung weltweit verfügbar zu machen. Wir verstehen, dass die Welt sie braucht.

*kein Spam, niemals. E-Mails werden niemals weitergegeben.

Flow ist derzeit in diesen Ländern verfügbar

Bestellen Sie aus Brasilien? Klicken Sie hier

Mehr zum Thema Depressionen

Melden Sie sich an, um unseren Psychologen-Leitfaden zur Behandlung von Depressionen zu erhalten und unsere neuesten evidenzbasierten Ratschläge zu lesen
hier
.

Flow in den Nachrichten

Partnerschaften in derFlow

Ihre nächsten Schritte

Danke
Prüfen Sie Ihr E-Mail Postfach

*kein Spam, niemals. E-Mails werden niemals weitergegeben.

Länger Lieferzeiten

Flow hat schon so vielen Menschen bei ihren Depressionen geholfen. Derzeit haben wir Schwierigkeiten, mit der erhöhten Nachfrage Schritt zu halten. Daher kann es derzeit länger dauern, bis Sie Ihren Flow erhalten.
Rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 1-2 Wochen
(Bitte beachten Sie, dass die 30-tägigen kostenlose Testphase erst beginnt, wenn Ihr Gerät versandt wurde)

Danke
Prüfen Sie Ihr E-Mail Postfach

*kein Spam, niemals. E-Mails werden niemals weitergegeben.

Kostenloser Versuch

Testen Sie Flow kostenlos, die Zahlung erfolgt 30 Tage nach dem Versanddatum.

Gerät kaufen

Sie können Ihr Flow nach 6 Monaten Laufzeit Ihres Abonnements kaufen. Wenn Sie berechtigt sind, können Sie uns eine E-Mail an support@flowneuroscience.com senden, um das Headset für die Hälfte des vollen Preises zu erwerben.

End subscription

You can end your subscription at any time and return your headset by following the return request here. There will be no refunds on subscriptions already paid. Once the request is submitted no further subscription payments will be taken.